SEETRANSPORT

Es macht Sinn, Kaffee unter natürlichen Bedingungen wachsen zu lassen, denn das ist gut für die Umwelt. Hingegen würde es keinen Sinn machen, der geschonten Umwelt durch den Transport trotzdem wieder Schaden zuzuführen. Deshalb steht Atinkana konsequent für 100%igen Segeltransort, heute wie in Zukunft. 

Unter den Verkehrsmitteln gehören kommerzielle Schiffe zu den größten Umweltsündern. Sie stoßen insgesamt mehr Schadstoffe aus als der gesamte Flugverkehr.

Wir pflegen darum seit Beginn eine partnerschaftliche Beziehung mit der niederländischen Firma Fairtransport.nl, die mehrere Segelfrachtschiffe koordiniert. Gemeinsam wollen wir das wichtige Thema «Sailing Cargo» vorantreiben.

Unsere kostbaren Kaffeebohnen werden mit der holländischen «Tres Hombres» oder französischen «Gallant» einmal pro Jahr von Santa Marta nach Amsterdam gesegelt. Die Planung dieser aussergewöhnlichen Transporte beginnt jeweils über ein Jahr im Voraus. 

Die Mission von Fairtransport «Mission Under Sail» ist, den CO²-Fußabdruck weltweit zu minimieren sowie das Bewusstsein für klimafreundlichen Transport zu stärken. Wir streben eine nachhaltige Produktlebenslinie sowie eine ständige Verbesserung der eigenen Auswirkungen an, die wir auf die Umwelt haben.

Landtransport

Die klimafreundlichsten Transportmöglichkeiten zu Land, mit denen man auch speditiv arbeiten kann, sind Elektrofahrzeuge & Züge.

Es gibt noch keine Anbieter, die eine Komplettlösung innerhalb Europa anbieten, weshalb wir selber eine kreiert haben. Wir beobachten die Entwicklungen auf dem Markt und passen unsere Lösung stetig neuen Möglichkeiten an. 

Nachdem wir 2020 unsere Fracht noch mit einem herkömmlichen Lkw von Amsterdam nach Zürich transportieren mussten, konnten wir nun für 2021 eine Lösung finden, die ohne fossilen Brennstoff auskommt.

Das war möglich dank der Zusammenarbeit mit der Firma E-Force in Fehraltorf, unserem kreativen Partner für Elektro-Schwertransporte.

Vertieb

Unser aktuelles Vertriebsnetz, bestehend aus Verkaufsstellen in der ganzen deutschsprachigen Schweiz, wird ausschließlich mit Elektrofahrzeugen beliefert. Du bekommst deinen Lieblingskaffee also dank einer absolut klimafreundlichen Transportkette direkt in deine Region geliefert. So wird Geniessen mit gutem Gewissen erst möglich. 

Für unseren Online-Vertrieb arbeiten wir mit der schweizerischen Post zusammen, da sie als einzige Spediteurin den Schienenverkehr ins Lieferkonzept mit einbindet. 

Schon bestellt?

Der Shop ist offen.