Die gute Nachricht: Atinkana Kaffee ist von der Handernte bis zum Verkauf 100% fair und biologisch.

Er stammt ausschliesslich von der Atinkana Farm in Kolumbien, wird mit dem Segelschiff transportiert, umweltschonend geröstet und abgepackt.

Für jedes verkaufte Pfund Kaffee werden zwei neue Bäume gepflanzt.

Die gute, aber zu bedenkende Nachricht: Atinkana Kaffee ist eine Spezialität und daher nur in beschränkter Menge verfügbar.

Wenn du als Privatperson oder Restaurant regelmässig in den Genuss kommen möchtest, löst du am besten ein Abo.

So wirst du Teil des Kreislaufes «Ernte – Segelschiff – Jahresrhythmus» und brauchst dich um rechtzeitigen Nachschub nicht zu sorgen. Alles klar?

Hier gehts zum shop

Author Corinne Koller

More posts by Corinne Koller